Yggdrasil reale Spielhallen

Yggdrasil steigt in reale Spielhallen ein

Yggdrasil ist als einer der Spielentwickler bekannt, die immer für eine Überraschung gut sind. In der Regel handelte es sich hierbei um witzige Spielideen, ausgefallene Spielmuster oder auch ganze Spieleserien, wie dies bei der Wikinger Trilogie der Fall ist. Jetzt hat der nordeuropäische Spielehersteller bekannt gegeben, dass man aus den unendlichen weiten des Internets teilweise heraustritt und seine Spiele auch in irdischen Spielhallen anbieten möchte. Im Klartext bedeutet dies, dass Yggdrasil Spielautomaten bauen möchte, die dann auch in realen Spielotheken stehen. Damit will sich das Unternehmen ein weiteres Standbein aufbauen. Der erste Schritt wird in Finnland gemacht. Dort hat Yggdrasil einen Deal mit Veikkaus an Land gezogen. Veikkhaus besitzt in Finnland das Monopol für Online und Offline Glücksspiel und betreibt sowohl virtuelle als auch reale Casinos.

Yggdrasil steigt ins offline Geschäft ein

Korrekt muss es natürlich Retail Geschäft heißen, denn die Zeiten, in denen die Spielautomaten in den Spielotheken nicht vernetzt sind, gehören in den meisten Fällen der Vergangenheit an. Viele werden sich wahrscheinlich über den Zeitpunkt wundern, da in den meisten Ländern die Spielotheken und Spielbanken aufgrund der momentan vorherrschenden Situation geschlossen sind. Aber wer genau darüber nachdenkt wird zur Schlussfolgerung kommen, dass genau dies der ideale Zeitpunkt ist in dieses Geschäftsfeld einzusteigen.

Die Spielhallen und Wettbüros sind immer noch das Rückgrat der Glücksspielindustrie. Auch wenn im Jahr 2019 schon fast ein Drittel des Umsatzes in Inline Casinos gemacht wurde, sind es dann doch die Offline-Betriebe, welche einen wesentlich höheren Gewinn abwerfen. Auch steuerlich sind diese realen Spielstätten für die jeweiligen Länder interessanter.

Es ist nicht von der Hand zu weißen, dass 2020 es beim Umsatz in den realen Spielotheken einen Einbruch gegeben hat und Online Spielhallen einen regen Zuspruch hatten. Genaue Zahlen liegen zum jetzigen Zeitpunkt jedoch noch nicht vor. In nicht allzu ferner Zukunft wird sich das Bild wieder normalisieren wird und demzufolge auch die Umsätze wieder steigen.

Genau diese Zeit nutzt Yggdrasil um den Markt zu testen und sich entsprechend zu positionieren. Dass dies gerade in Finnland geschieht mag verwunderlich erscheinen, macht aber durchaus Sinn.

Yggdrasil geht Partnerschaft mit Veikkaus ein

Finnland ist das einzige Land in Europe, welches das staatliche Glücksspielmonopol eisern aufrechterhält. Veikkaus gehört zu 100% dem Staat und ist für alle Glücksspielaktivitäten in Finnland verantwortlich. Das Unternehmen betreibt Wettbüros, Lotto- und Toto Annahmestellen, Spielhallen und zwei Casinos. Ein drittes Casino soll Ende des Jahres in Tampere eröffnet werden. Der finnische Glücksspielmarkt ist relativ klein, wirft aber dennoch über eine Milliarde Euro Gewinn ab.

Mit der Veikkaus Partnerschaft bekommt Yggdrasil die Option ohne weitere Verhandlungen in einem kompletten Land schnell in den Spielhallen und Casinos präsent zu sein. Technisch sollte dieser Einstieg in das Retail Geschäft sicherlich sehr einfach sein. Bei den meisten Spielautomaten handelt es sich ohnehin um Computer. Es geht also nur darum die Spiele in einem Terminal unterzubringen und die Software an die gesetzlichen Vorschriften in Finnland anzupassen.

Bisher gibt es keine Aussagen ab wann oder auch welche Yggdrasil Spiele den Weg in die finnischen Spielhallen machen. Allerdings könnte diese Partnerschaft einen Stein ins Rollen bringen, von dem auch deutsche Glücksspieler in Zukunft profitieren könnten. Spätestens wenn in Deutschland das neue Glücksspielgesetz in Kraft tritt können wir uns vorstellen, dass der eine oder andere Spieleentwickler bei den staatlichen Spielbanken anfragt, ob das Modell Finnland auch in Deutschland möglich wäre.

Weitere Yggdrasil Pläne für 2021

Das Unternehmen arbeitet auch weiter hart daran, sich als Global Player zu etablieren. Hierzu wurden weltweit Partnerschaften mit kleineren Studios als Zulieferer bestimmter Komponenten eingegangen. Solche Partnerschaften sollen sich auf die Flexibilität am Markt positiv auswirken.

Es gibt aber einige Pläne, die den Spieler direkt betreffen. So können wir uns auf neue Online Spielautomaten mit Gigablox freuen. Der Erfolg von Lucky Neko und Hades hat diesen Spielmechanismus in den Casinos etabliert. Demzufolge will Yggdrasil weitere Games mit Gigablox in die Casinos bringen.

Besonders interessant ist auch der Plan einen vierten Teil der „Vikings go …“ Reihe zu entwickeln. Wir fragen uns, wo die furchtlosen Wikinger jetzt noch hinwollen. Schließlich haben Sie im dritten Teil schon die Hölle übernommen. Da bleiben ja eigentlich nur noch Asgard und Walhalla übrig.

Neben den neuen Spielen wird es auch bald schon eine Price-Drop Aktion, ähnlich der Pragmatic „Drops & Wins“ geben. Bei Yggdrasil sollen aber in den ersten zwei Wochen jedes Monats gleich bis zu 100.000 € unter den Spielern der teilnehmenden Casinos verteilt werden. Auch mit diesen Zahlen sagt man der Konkurrenz ganz klar den Kampf an. Profitieren werden auf jeden Fall die Casinobesucher. Wir freuen uns auf ein spannendes Casinojahr 2021!

Play More!

Wolfy Casino Test

3.7

Bonus ohne Umsatzbedingungen
Schnelle Auszahlungen
6 Live Casino Studios
5.000+ Casinospiele
SlotsPalace Casino Test

3.8

Über 3.000 Spiele
Vielfältiges Bonusprogramm
Gamifikation
Top Handy-Plattform
Mount-Gold-Casino-Feature

5

Casino ohne Anmeldung
Superschenlle Auszahlungen
10% Cashback
3 Live Casinos
Rant Casino Test

4.2

Über 2.600 Spiele
Bis 25% Cashback
5 Live Casinos
Mega Jackpot Automaten